The eco-office

Über Uns

Wir sind ein ehrliches Unternehmen mit einer aufrichtigen Mission. Wir, Lars und Prarthana, haben Dzukou mit der Vision gegründet, den Kunststoffverbrauch am Arbeitsplatz zu minimieren. Da unsere Mülldeponien und Ozeane schnell mit Kunststoffen kontaminiert werden, ist es dringend notwendig, auf sauberere Ökomaterialien umzustellen. Neben den Vorteilen für die Umwelt bieten gut gestaltete Produkte mit Ökomaterialien eine bessere Produkterfahrung als Kunststoffprodukte. Wir bei Dzukou möchten dir diese natürliche und organische Erfahrung mit Produkten bei der Arbeit vermitteln.

Der Name Dzukou leitet sich vom wunderschönen Dzukou-Tal im Nordosten Indiens ab. Dzukou ist ein hochgelegenes Tal im Himalaya-Bundesstaat Nagaland. Als eine Gruppe von Naga-Leuten nach einem geeigneten Wohnort suchte, wurde ein junger Pfadfinder geschickt. Er fand das Tal, aber es war zu kalt, unbewohnbar und nichts Essbares wuchs. Bis heute ist das atemberaubende Dzukou-Tal, in dem die seltenen Dzukou-Lilien beheimatet sind, weit entfernt von der Zivilisation und größtenteils unberührt.

‘Ökologische materialien nutzen’

Wir glauben, dass die Lösung zur Reduzierung der Kunststoffverschmutzung darin besteht, weniger Kunststoffe zu verwenden. Stellen Sie sich eine Situation vor, in der eine Wanne mit Wasser überläuft. Unsere erste Reaktion wäre, den Wasserhahn zu schließen, anstatt das verschüttete Wasser aufzusammeln. Es ist dieselbe Analogie, die uns glauben lässt, dass die ideale Lösung für das Kunststoffproblem darin besteht, den Verbrauch zu senken und ökologische Materialien zu nutzen.

Die Mannschaft

Wir sind ein Team von energischen, lebendigen und leidenschaftlichen Menschen. Wir hatten eine erstaunliche Reise bis hierher, wo wir heute sind. Alles begann, als wir ständig darüber lasen, wie der Klimawandel unser Leben irreversibel verändert hat und dass Ozeane und Länder nie mehr so sein werden wie früher. Gott sei Dank waren wir entweder Freunde oder haben uns zufällig getroffen. In Gesprächen entdeckten wir, dass wir alle etwas für unseren Planeten tun wollten. Damals beschlossen wir, ein Unternehmen zu gründen, das Produkte zur Verringerung der Kunststoffverschmutzung und zur Förderung der Verwendung von Ökomaterialien am Arbeitsplatz entwickeln und herstellen soll. Die Kunststoffe, die die Menschen in Schreibwaren, Einwegbesteck, Tassen, Schreibtischordnern, Dekorationsgegenständen usw. verbrauchen, werden letztlich Hunderte von Jahren brauchen, bis sie das Ende ihrer Lebensdauer erreichen. Wir würden bis dahin nicht existieren, aber unser ökologischer Fußabdruck wird es. Erstaunlich, wie unsere kleinsten Verbrauchsmaterialien tatsächlich unsere Spur sein werden. Genau mit dieser Idee will Dzukou Ihre Spur umweltfreundlich machen. Wir wollen sicherstellen, dass die Produkte, die du bei der Arbeit verwendst, dir nur erstaunliche Erlebnisse bieten und keine unauslöschlichen Spuren hinterlassen. Schließlich verdient der Ort, an dem wir so viel Zeit unseres Lebens verbringen, ein natürliches und ruhiges Gefühl.

Die Mannschaft

Wir sind ein Team von energischen, lebendigen und leidenschaftlichen Menschen. Wir hatten eine erstaunliche Reise bis hierher, wo wir heute sind. Alles begann, als wir ständig darüber lasen, wie der Klimawandel unser Leben irreversibel verändert hat und dass Ozeane und Länder nie mehr so sein werden wie früher. Gott sei Dank waren wir entweder Freunde oder haben uns zufällig getroffen. In Gesprächen entdeckten wir, dass wir alle etwas für unseren Planeten tun wollten. Damals beschlossen wir, ein Unternehmen zu gründen, das Produkte zur Verringerung der Kunststoffverschmutzung und zur Förderung der Verwendung von Ökomaterialien am Arbeitsplatz entwickeln und herstellen soll. Die Kunststoffe, die die Menschen in Schreibwaren, Einwegbesteck, Tassen, Schreibtischordnern, Dekorationsgegenständen usw. verbrauchen, werden letztlich Hunderte von Jahren brauchen, bis sie das Ende ihrer Lebensdauer erreichen. Wir würden bis dahin nicht existieren, aber unser ökologischer Fußabdruck wird es. Erstaunlich, wie unsere kleinsten Verbrauchsmaterialien tatsächlich unsere Spur sein werden. Genau mit dieser Idee will Dzukou Ihre Spur umweltfreundlich machen. Wir wollen sicherstellen, dass die Produkte, die du bei der Arbeit verwendst, dir nur erstaunliche Erlebnisse bieten und keine unauslöschlichen Spuren hinterlassen. Schließlich verdient der Ort, an dem wir so viel Zeit unseres Lebens verbringen, ein natürliches und ruhiges Gefühl.

Bewusstsein Schaffen

Wir teilen die soziale Verantwortung, ein Bewusstsein für die Plastikverschmutzung in Schwellenländern, die die größten Quellen für Umweltverschmutzung darstellen, zu schaffen. Die Übernutzung von Verpackungen aus Kunststiff, die Bevorzugung billiger Kunststoffprodukte und die Verbrennung von Kunststoffabfällen im Freien sind einige der in solchen Ländern üblichen Praktiken. Durch unsere Zusammenarbeit mit der Akshar-Stiftung hoffen wir, die jungen Menschen in Indien über die Gefahren der Plastikverschmutzung und die Möglichkeiten lokaler ökologischer Materialien aufzuklären.

Bewusstsein Schaffen

Wir teilen die soziale Verantwortung, ein Bewusstsein für die Plastikverschmutzung in Schwellenländern, die die größten Quellen für Umweltverschmutzung darstellen, zu schaffen. Die Übernutzung von Verpackungen aus Kunststiff, die Bevorzugung billiger Kunststoffprodukte und die Verbrennung von Kunststoffabfällen im Freien sind einige der in solchen Ländern üblichen Praktiken. Durch unsere Zusammenarbeit mit der Akshar-Stiftung hoffen wir, die jungen Menschen in Indien über die Gefahren der Plastikverschmutzung und die Möglichkeiten lokaler ökologischer Materialien aufzuklären.

Über Akshar

Die Akshar-Stiftung ist eine gemeinnützige Organisation, die mit staatlichen Schulen in Indien zusammenarbeitet, um benachteiligten SchülerInnen Fähigkeiten beizubringen, die sie benötigen, um ein produktives Leben für sich selbst aufzubauen. Inspiriert von Mahatma Gandhis Nai Talim-Bildungsphilosophie bringt Akshars Lehrplan die Berufsausbildung mit akademischer Ausbildung in Einklang. Die SchülerInnen zahlen ihre „Schulgebühren“ in Form von Plastikmüll aus ihren Häusern und nehmen an einem Recycling-Zentrum teil, während sie Umweltwissenschaften lernen. Akshar lehrt Kinder, Verantwortung für ihre Umgebung zu übernehmen, ihre Gemeinde zu verschönern und auf ihre Umweltbedürfnisse einzugehen.

DZUKOU

Dzukou ist ein hochgelegenes Tal im Himalaya-Bundesstaat Nagaland. Als eine Gruppe von Naga-Leuten nach einem geeigneten Wohnort suchte, wurde ein junger Pfadfinder geschickt. Er fand das Tal, aber es war zu kalt, unbewohnbar und nichts Essbares wuchs. Bis heute ist das atemberaubende Dzukou-Tal, in dem die seltenen Dzukou-Lilien beheimatet sind, weit entfernt von der Zivilisation und größtenteils unberührt